bezirkegruene.at
Navigation:
am 4. Juni 2016

Das 4. Versteh-Cafe: Informativ, kommunikativ und unterhaltsam!

Andreas Schramböck - Wussten Sie, dass in Mekka bei der Hadsch muslimische Männer und Frauen gemeinsam beten? Oder, dass es Frauen verboten ist, ihr Gesicht bzw. auch ihre Hände zu verschleiern? Oder, dass es dort millionen Menschen verboten ist zu streiten?

Am 01.06.2016 fand in der Speckbacherstube des Gasthof Bären unser 4. Versteh-Cafe statt. Der Bezirksobmann der GRÜNEN in Kitzbühel, der Pilger Helmut Deutinger aus St. Johann, erzählte den ZuhörerInnen von seiner Pilgerreise zu den heiligsten Orten des Islams, Mekka und Medina.

Mit sehr viel Hintergrundinformationen und viel Tiroler Humor schaffte er es, das Interesse der ZuhörerInnen zu wecken und diese in eine lebhafte Diskussionsrunde zu verwickeln. Das Publikum konnte dabei erfahren, dass diese Pilgerreise alles andere als eine Fahrt in eine längst vergangene Zeit ist und konnte viel Unbekanntes und Überraschendes über die Religion Islam erfahren.

Ein Versteh-Cafe, so wie es sein soll - informativ, kommunikativ und unterhaltsam!